top of page

Mo., 15. Juli

|

Wien, Tschauner Bühne

Tschauner Enterprise

Die galaktische Stegreif Revue. Bernhards Rolle: Hot Dog/Spacecowboy

Tschauner Enterprise
Tschauner Enterprise

Zeit & Ort

15. Juli 2024, 19:30 – 22:00

Wien, Tschauner Bühne, Maroltingergasse 43, 1160 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung

Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2023.

Dies sind die Abenteuer der Tschauner Enterprise. Das Raumschiff der Wiener Linien ist in fremden Galaxien unterwegs, auf der Suche nach immer neuen Energiequellen.

Viele Lichtjahre von der Erde entfernt dringen die Austronauten Captain Jörg, Mr. Speck und Lieutenant Elvira in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.

Auf ihrem neuen Abenteuer steuert die Crew den geheimnisvollen Vergnügungsplaneten an, der ungeahnte Gefahren birgt.

Denn dort herrscht ein mächtiges Wesen, das sich selbst Mama Vader nennt. Für die meisten Menschen sieht sie dermaßen fremdartig aus, dass schon ihr Anblick zu Wahnsinn führt. Die Austronauten verlieren immer mehr die Kontrolle über ihre Emotionen, denn Mama Vader ist eine unersättliche Energiefresserin. Wird der mit ewiger Raunzerei gepaarte Wiener Schmäh der Besatzung noch größeres Unheil abhalten können?

Die neue Stegreif Revue beamt Sie per Anhalter durch die Galaxie auf eine Space Odyssey voll interstellarer Hits und schwereloser Tanzeinlagen!

Es spielen:

Valerie Bolzano (Andromeda) Eva D. (Mama Vader) Jürgen Kapaun (Captain Jörg) Isabel Meili (Lieutenant Elvira) Thomas Schreiweis (Mr. Speck) Bernhard Viktorin (Spacecowboy / Hot Dog) Am Klavier: Florian Schäfer / Jürgen Tauber

Konzept und Regie: Andy Hallwaxx Choreographie: Lilly Kugler-König Bühnenbild: Petra Fibich-Patzelt Kostümbild: Sigrid Dreger Maskenbild: Monika Krestan

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page